Vita

MICHAELA SCHOBER absolvierte ihre Ausbildung zur Musical-Darstellerin an der German Musical Academy in Osnabrück und studierte anschließend „Vokalpädagogik“ am dortigen Konservatorium.

 

2003 war sie Preisträgerin beim Landeswettbewerb Gesang in Hagen, erreichte das Halbfinale beim Bundeswettbewerb Gesang und belegte 2004 den zweiten Platz beim Jugend kulturell Förderpreis der HypoVereinsbank.

 

Seit 2004 steht MICHAELA SCHOBER regelmäßig auf der Bühne der Freilichtbühne Tecklenburg und verzauberte das Publikum dort unter anderem als „Nimue“ in CAMELOT, als „Stiefschwester Mirinda“ in CINDERELLA, als „Aloysia“ in MOZART! – DAS MUSICAL und als „Rosenfee“ in DIE SCHÖNE UND DAS BIEST.

 

 

Darüber hinaus gehörte sie bei den dortigen Produktionen von DRACULA, HAIR, JEKYLL & HYDE sowie LES MISERABLES zum Ensemble und wirkte als Solistin und im Ensemble bei der Geburtstagsgala der Freilichtspiele, sowie bei der MUSICAL MEETS POP Gala mit.

 

Als Solistin der MUSICAL CLASSIC GALA sowie auf den Europatourneen MUSICAL STARLIGHTS und THE BEST OF MUSICALS verkörperte die vielseitige Künstlerin gleich mehrere Rollen. Unter anderem begeisterte sie das Tournee-Publikum als „Nala“ in Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN, als „Christine“ in DAS PHANTOM DER OPER und als „Killer Queen“ in WE WILL ROCK YOU.

 

Von September 2008 bis September 2010 gehörte MICHAELA SCHOBER als „Cross Swing Gesang“ zum TANZ DER VAMPIRE-Ensemble, zunächst am Oberhausener Metronom Theater und anschließend am Palladium Theater in Stuttgart.Als "Böse Stiefmutter" erschreckte Michaela 2010 das junge Publikum in "Aschenputtel-Das Musical".

Im Sommer 2011 war Michaela Schober als „Soul Girl“ und im Ensemble von JESUS CHRIST SUPERSTAR auf der Tecklenburger Freilichtbühne zu erleben.

 

2012-2013 kehrte Michaela als Ensemble-Mitglied von REBECCA ins Palladium Theater zurück.

 

Neben zahlreichen Konzertengagements mit Nico Müller, Jan Ammann oder Kevin Tarte präsentierte MICHAELA SCHOBER 2013 ihre eigene Solo-CD „Musicals from the heart“.

 

2013 - 2014 spielte sie die weibliche Hauptrolle (Giuseppina Verdi) in der Welturaufführung von "Ein Lied von Freiheit - Rockoper" aus der Feder von Mario Stork. Ebenfalls 2014 verkörperte sie die "Elise" in der Welturaufführung von "Sophies Traum" in Essen.

Im Dezember 2014 startete zum ersten Mal das neue Duett Programm "Stille Nacht" mit Sascha Kurth erfolgreich in Dortmund und Stuttgart.

 

 

 

 

Neben ihren Bühnenengagements arbeitet die charismatische Sopranistin auch als Regisseurin und Choreografin für Kinder- und Jugendmusicals sowie als Gesangslehrerin und Stimmbildnerin.Sie leitet außerdem zusammen mit Mario Stork den "Sound of music" Chor in Gelsenkirchen.

 

 

MICHAELA SCHOBER (Sängerin)

Repertoire: Musical, Chanson, Pop

Programmdauer: Nach Vereinbarung

 

 

 

 

Kontakt:

 

michaela.schober@freenet.de

 

 

Buchungs- und Autogrammanfragen:

 

Andreas Luketa Productions

Postfach 14 12 48
47202 Duisburg

 

a.luketa@soundofmusic.de


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michaela Schober